NaturVision
Filmprogramm

Das Filmprogramm des NaturVision Filmfestivals 2018 wird voraussichtlich im Juni 2018 erscheinen. Melden Sie sich gerne für unseren Newsletter an und wir halten Sie auf dem Laufenden.

Einen Bick ist den Programmkatalog des Jahres 2017 können Sie hier (pdf ca 7,5 MB groß) werfen.

Die Programmkataloge der vergangenen Jahre finden Sie hier.

Medienkompetenz von Kindern ist sehr unterschiedlich. Die Filme in der Kategorie Kinder eigenen sich aus unserer Sicht für Kinder. Inhaltliche Empfehlungen geben wir Ihnen gerne vor Ort an der Festivalinfo.

Freitag, 14.07.2017 | 18:30
Leidenschaft Ozean
Open Air
Weitere Informationen
Leidenschaft Ozean

Dauer: 120 min
Sprachfassung: d

Beschreibung:

Wilde Abenteuer und atemberaubende Begegnungen unter Wasser: Der Meeresbiologe, Forschungstaucher und Naturfotograf Uli Kunz ist für wissenschaftliche Einrichtungen wie das Meeresmuseum Ozeaneum oder Fernsehproduktionen im Einsatz. Mit seiner Kamera begegnet er dabei Walen, Haien und Kegelrobben, zwängt sich in stockdunkle Höhlen, mittelalterliche Brunnenschächte oder Schiffswracks. In der Multivisionsshow „Leidenschaft Ozean“ präsentiert Uli Kunz in Zusammenarbeit mit Greenpeace die besten seiner Bilder.

Breathtaking photo show from marine biologist and nature photographer Uli Kunz.

Multivisionsshow

  • Natur & Tier
  • Specials
  • Umwelt
Freitag, 14.07.2017 | 20:45
Faro – Goddess of the Waters
Open Air
Weitere Informationen
Faro  – Goddess of the Waters

Dauer: 96 min
Sprachfassung: Bambara OF, deutsche UT

Beschreibung:

Zanga ist als Kind aus seinem Dorf vertrieben worden. Nach vielen Jahren kehrt er dorthin zurück, um herauszufinden, wer sein Vater ist. Im Moment seiner Ankunft ereignet sich etwas, das die Dorfbewohner als wütende Reaktion des Flussgeistes Faro auf Zangas Eintreffen interpretieren. Der Film bringt uns die im Wandel begriffenen ländlichen Regionen Afrikas näher: Die Tradition muss sich mit der Moderne arrangieren, damit das Leben weitergehen kann.

Based on the story of Zanga, who returns to his village, this film shows us the changing face of rural Africa.

Mit anschließendem Filmgespräch

Diesen Film präsentieren wir Ihnen in Zusammenarbeit mit der Koordination Kommunale Entwicklungszusammenarbeit der Stadt Ludwigsburg.

Deutschland 2007
Regie: Salif Traoré
Produktion: PAV Communication, Paris; Boreal Films, Montreal; Sarama Films, Bamako; D.C.N., Ouagadougou; Bärbel Mauch Film, Berlin; Canal Plus Horizons, Paris
Autor: Salif Traoré, Olivier Lorelle
Kamera: Jean-Pierre Gauthier
Schnitt: Laure Budin
Ton: Jean-Sebastien Roy
Musik: Bassékou Kouyaté

  • Specials
  • Umwelt
Samstag, 15.07.2017 | 20:00
International Ocean Film Tour Vol. 4
Open Air
Weitere Informationen
International Ocean Film Tour Vol. 4

Dauer: 120 min
Sprachfassung: Teilweise englische OF mit deutschen UT

Beschreibung:

Teilweise englische OF mit deutschen UT Das Meer ist Schauplatz unserer größten Abenteuer und die wohl vielfältigste Schatzkiste der Natur. Mit einer schillernden Artenvielfalt, die uns immer wieder in Staunen versetzt und zum Schutz unserer Ressourcen motiviert. Die International Ocean Film Tour Volume 4 bringt euch mit bildgewaltigen Geschichten, inspirierenden Menschen und spektakulären Aufnahmen an den Ort, an dem alles Leben begann – ans Meer.

The programme of the International Ocean film Tour with its sea documentaries and watersport films. 

verschiedene Filme

  • Natur & Tier
  • Specials
  • Umwelt
Sonntag, 16.07.2017 | 17:00
Ko
Open Air
Weitere Informationen
Ko

Dauer: 88 min
Sprachfassung: d

Beschreibung:

Ko Lipe ist eine kleine thailändische Insel in der Andamanensee, Heimat von ein paar hundert Chao Leh (so genannten „Seezigeunern“). Jetzt ist der Massentourismus ins tropische Paradies eingebrochen – mit allen positiven und negativen Konsequenzen für die Bewohner, ihren Alltag und ihre Umwelt. Der Wiener Filmemacher Heimo Aga hat die Insel über mehrere Jahre hinweg immer wieder besucht und diese Entwicklung nahezu ohne Worte, aber mit genauer Beobachtung und starken Bildern festgehalten.

How mass tourism is changing a small Thai island.

Mit anschließendem Filmgespräch

Österreich 2016
Regie, Kamera, Schnitt: Heimo Aga
Ton: Nicole Schmidt, Heimo Aga

  • Specials
  • Umwelt
Sonntag, 16.07.2017 | 19:00
Expertengespräch Viva con Agua
Open Air
Weitere Informationen
Expertengespräch Viva con Agua

Dauer: 30 min
Sprachfassung: d

Beschreibung:

Die Organisation Viva con Aqua de St. Pauli setzt sich unter dem Motto „Alle für Wasser – Wasser für alle“ weltweit für einen menschenwürdigen Zugang zu sauberem Trinkwasser ein. Mit zahllosen Aktionen werden Spenden für Wasserprojekte der Welthungerhilfe gesammelt. 12000 Ehrenamtliche unterstützen inzwischen das mehrfach ausgezeichnete Projekt.

Gespräch mit Gründungsmitglied Michael Fritz.

Gespräch

  • Specials
  • Umwelt
Sonntag, 16.07.2017 | 20:00
Wiederholung Preisträger
Großes Haus
Weitere Informationen
Wiederholung Preisträger

Dauer: ? min
Sprachfassung: wird nach der Preisverleihung festgelegt

Beschreibung:

wird nach der Preisverleihung festgelegt

wird nach der Preisverleihung festgelegt

  • Kinder
  • Kurzfilme
  • Natur & Tier
  • Nominiert
  • Reise
  • Specials
  • Umwelt