Workshop

Das NaturVision Filmfestival bietet für seine Fachbesucherinnen und Fachbesuchern während des Festivaltage spezielle Workshops an.

Während des Festivals 2018 wird dies in Kooperation mit der MFG eine zweitägige Veranstaltung sein:

Forum Nachhaltige Produktion

„Green Film“ ist längst zu einem internationalen Thema geworden. Die Film- und Fernsehindustrie besitzt ein riesiges CO2 Einsparpotential, wenn sie ein nachhaltiges Ressourcenmanagement verfolgt.

Grundlagen-Workshop „Green Shooting"

Grundlagen-Workshop
„Green Shooting"

Donnerstag, 19. Juli ganztägig,
Filmakademie Baden-Württemberg, Gebäude „Mathildenstraße“, Raum M 1.31

Der Begriff „Green Shooting“ – das grüne Drehen – beschreibt ressourcenschonende Produktionsmethoden in der Filmherstellung. Neben einem Handlungsleitfaden für ökologisch-nachhaltige Dreharbeiten sowie einem CO2-Rechner bietet die MFG Workshops Grundlagenworkshops zum Einstieg in die Thematik an.

Details und Anmeldung über die Website der MFG.

Nachhaltigkeit bei Film- und Fernsehproduktionen

Nachhaltigkeit bei Film- und Fernsehproduktionen

Freitag, 20. Juli ab 14 Uhr
Filmakademie Baden-Württemberg, Gebäude „Mathildenstraße“, Raum M 1.31

Ziel der Veranstaltung ist es, alle relevanten Informationen zur nachhaltigen Produktion anzusprechen:
Fördermöglichkeiten, Förderrichtlinien bei MFG, FFA, DFFF und EFRE, förderfähige Nachhaltigkeits-Kosten, geeignete Tools, Fachpersonal / Green Consultants, Informationsbeschaffung, nachhaltiger Warenkorb, Zertifizierungen, Vergabeordnung und faire Beschaffung mit Podiumsdiskussion.

Eine kostenlose Teilnahme ist nach vorheriger Anmeldung über das NaturVision Formular der Fachbesucherakkreditierung oder per Mail möglich. Bitte wenden Sie sich hierfür und für andere Fragen an Franziska Förstner (foerstner@natur-vision.org).

Die Durchführung und Organisation dieses Workshops wird gefördert durch die MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg mbH.