NaturVision
Filmprogramm

Sie können das Filmprogramm nach Festivaltagen anzeigen lassen und Filter nutzen (Kurzfilme, Kinderfilme, Nominierte Filme ...). Alle Filter sind kombinierbar. Um einen Filter wieder zu lösen, bitte einfach erneut anklicken.

- Eintrittspreise, Kartenverkauf und Besucherinfos finden Sie hier.

- Unseren Programmkatalog zum Download als pdf (ca. 5 MB) gibt es hier.

Einige Filme sind zu Filmblöcken zusammengefasst (mehrere Filme, eine Vorstellung, ein Preis). Diese Filmblöcke sind farblich gekennzeichnet:

  • Filmblock Central Großes Haus
  • Filmblock Central Kleines Haus
  • Filmblock Central Studio

Melden Sie sich gerne ganz unten auf der Seite für unseren Newsletter an und wir halten Sie das ganze Jahr über auf dem Laufenden.

Hier finden Sie das Programm zum Download als pdf.

Medienkompetenz von Kindern ist sehr unterschiedlich. Die Filme in der Kategorie Kinder eigenen sich aus unserer Sicht für Kinder. Inhaltliche Empfehlungen geben wir Ihnen gerne vor Ort an der Festivalinfo.

Freitag, 20.07.2018 | 14:00
natürlich! Feldhamster und Co
Open Air
Weitere Informationen
natürlich! Feldhamster und Co

Dauer: 30 min
Sprachfassung: d

Beschreibung:

Früher war der kleine Säuger überall auf den Feldern zu entdecken, heute ist er so gut wie verschwunden. Frühe Erntetermine, Pestizide und moderne Maschinen machen es ihm schwer. Daher kümmert sich eine
Aufzuchtstation um das Überleben der Art: Im Heidelberger Zoo leben 200 Tiere und werden später in die Freiheit geschickt. Doch für die Tiere ist dieser Schritt nicht ungefährlich. Außerdem geht es um Walnussplantagen, Fahrradbau, das Leben im Garten und eine Feinkostmanufaktur.

In Heidelberg Zoo they’re breeding the endangered European hamster for releasing into the wild.

Deutschland 2016

Kamera: Frank Hemming, Eduard Sperling, Holger Rädler
Schnitt: Andreas Hebenstreit, Michael Strobel
Redaktion: Corina van Lessen, Lutz Herrschaft, Julia Melan, SWR

  • Kinder
  • Natur & Tier
Freitag, 20.07.2018 | 14:00
Anna und die wilden Tiere – Das Tannenzapfentier
Open Air
Weitere Informationen
Anna und die wilden Tiere – Das Tannenzapfentier

Dauer: 25 min
Sprachfassung: d

Beschreibung:

In der Savanne Namibias macht Tierreporterin Anna Bekanntschaft mit einem Pangolin, dem einzigen Säugetier mit Schuppen vom Kopf bis zum Schwanz. Pangolins sind nachtaktiv, sehr scheu und vom Aussterben bedroht. In einer Auffangstation kann Anna ein junges Schuppentier sogar auf den Arm nehmen und das Verhalten dieser Tiere näher beobachten.

Children’s film about the pangolin, whose scales are reminiscent of a pine cone.

Deutschland 2016

Regie: Angelika Sigl
Produktion: Text + Bild Medienproduktion, Oberschleißheim
Autor: Ben Wolter
Kamera: Raphael Scriba
Schnitt: Sophia von Gaffron
Ton: Andy Kalonda
Musik: Harald Reitinger, Uli Fischer
Sprecher: Annika Preil
Redaktion: Andreas M. Reinhard, BR

  • Kinder
  • Natur & Tier
Freitag, 20.07.2018 | 17:00
Marita – die Apfelretterin
Open Air
Weitere Informationen
Marita – die Apfelretterin

Dauer: 29 min
Sprachfassung: d

Beschreibung:

Sie haben einen wundervollen Geschmack und heißen Bagbander Slientje, Kaneelappel oder Rood Hasensnuut. Doch viele alte Apfelsorten sind vom Aussterben bedroht. Die Bäume sind alt und wären unwiederbringlich verloren, wenn es nicht Menschen wie Marita Tjarks gäbe. Die Ostfriesin hat aus ihrem Garten eine Art Arche Noah für alte Apfelsorten gemacht. Gut 170 verschiedene hat sie schon. Und an 25 Bäumen wachsen Äpfel, die es nur noch in ihrer Region gibt.

Portrait of a woman who is passionately dedicated to saving old varieties of apple.

Deutschland 2017

Regie, Autor: Hanne Klöver
Kamera: Jens Saathoff, Holger Hänsel, Christian Brakel, Cengiz Kültür, Thomas Gaede
Musik: Laurent Lombard, Yoann Le Dantec, Bob Bradley, Matthew James Parker
Produktion: NDR Landesfunkhaus Niedersachsen, Hannover
Schnitt: Nadia Loquay
Ton: Alice Abed el Sayed, Mats Enderle, Julia Rösberg
Redaktion: Kerstin Patzschke-Schulz, Susanne Wachhaus, NDR
Sprecher: Peter Bieringer

  • Kinder
  • Natur & Tier
Samstag, 21.07.2018 | 13:00
Ridoy – Kinderarbeit für Fußballschuhe
Kleines Haus
Weitere Informationen
Ridoy – Kinderarbeit für Fußballschuhe

Dauer: 25 min
Sprachfassung: d

Beschreibung:

Der zwölf jährige Ridoy arbeitet seit seinem zehnten Lebensjahr im Gerberviertel Hazaribagh in Dhaka, der Hauptstadt von Bangladesch. Unter äußerst gesundheitsschädigenden Bedingungen stellt Ridoy hier Leder her, unter anderem für Fußballschuhe. Eines Tages lernt Ridoy einen Mitarbeiter der Hilfsorganisation „Sohay“ kennen, der ihn ermutigt, zur Schule zu gehen. Schafft er es, als einziger in seiner Familie eine Ausbildung zu machen? Kann sein Leben sich ändern?

Portrait of a 12-year-old boy in Bangladesh, who has to work making leather but wants to change his life by going to school.

Bangladesch 2017

Regie, Autor: Irja von Bernstorff
Kamera: Sonam Rinzen
Schnitt: Kinley Tshering
Ton: Sangay Dorji
Redaktion: Claudia Schwab, SWR

Nominiert für:
NaturVision Kinderfilmpreis

  • Kinder
  • Natur & Tier
  • Nominiert
Samstag, 21.07.2018 | 15:30
Das Gesetz der Löwen – Feindesland
Kleines Haus
Weitere Informationen
Das Gesetz der Löwen – Feindesland

Dauer: 50 min
Sprachfassung: d

Beschreibung:

Über sieben Jahre lang filmte das Team im Ruaha-Nationalpark in Tansania und lernte dabei die Löwenrudel und ihre Mitglieder intensiv kennen. Es gelangen Beobachtungen von Verhaltensweisen, die selbst Wissenschaftlern Rätsel aufgeben. All das war nur möglich, weil der Ruaha-Nationalpark so groß und abgelegen ist, dass die Löwen hier noch jagen und leben können wie vor tausenden von Jahren – ein Ort, wie es kaum einen anderen gibt auf unserer Erde.

This film follows a pride of lions in Tanzania’s Ruaha National Park over many years, documenting their unusual behaviour.

Österreich 2017

Regie, Kamera: Owen Prümm
Produktion: Terra Mater Factual Studios, Wien u.a.
Autor: Ruth Berry
Schnitt: Andrew Chastney, Steve Barnes
Sounddesign,Ton: Stefan K. Fiedler
Musik: Sarah Class
Sprecher: Dörte Lyssewski

  • Kinder
  • Natur & Tier
Sonntag, 22.07.2018 | 15:00
Otto und seine Rinder
Open Air
Weitere Informationen
Otto und seine Rinder

Dauer: 25 min
Sprachfassung: d

Beschreibung:

Der elfjährige Otto lebt mit Großeltern, Mutter und Bruder auf einem Biobauernhof in Sachsen-Anhalt, wo sie Angusrinder züchten. Für zwanzig der Tiere trägt Otto die Verantwortung, seit sein Vater vor zwei Jahren gestorben ist. Otto liebt seine Tiere und hat ein inniges Verhältnis zu ihnen.

11-year-old Otto takes charge of a herd of cattle.

Deutschland 2013

Regie, Autor: Frank Koschewski
Produktion: telekine, Leipzig
Kamera: Matthias Müller
Schnitt: Bernd Loose
Ton: Sascha Werner
Sprecher: Oliver Rohrbeck
Redaktion: Ralf Fronz, MDR

  • Kinder
  • Natur & Tier
Sonntag, 22.07.2018 | 20:00
Wiederholung Preisträger
Großes Haus
Weitere Informationen
Wiederholung Preisträger

Dauer: ? min
Sprachfassung: wird nach der Preisverleihung festgelegt

Beschreibung:

wird nach der Preisverleihung festgelegt

wird nach der Preisverleihung festgelegt

  • Kinder
  • Kurzfilme
  • Natur & Tier
  • Nominiert
  • Reise
  • Specials
  • Umwelt