NaturVision-GartenFlimmern

Im August auf der BUGA 2019 in Heilbronn.

NaturVision lässt mit der Filmreihe NaturVision-GartenFlimmern die Zuschauer in die Geheimnisse heimischer Gärten eintauchen und stellt leidenschaftliche Gärtner*innen vor. Die Filme wollen Verborgenes aufspüren, Vielfalt zeigen und mit außergewöhnlichen Bildern für die Natur vor unserer Haustüre begeistern. Direkt am Neckar mit der Leinwand auf der Fährlebühne im Wasser, dürfen sich die Zuschauer*innen auf besondere, sommerabendliche Kinostunden freuen. Beginn der Vorführungen ist jeweils um 21.30 Uhr.

NaturVision-GartenFlimmern BUGA2019

NaturVision-GartenFlimmern zeigt

Geheimnisvoller Garten Frühlingserwachen

Mo, 5. 8.: 21.30 Uhr, Fährlebühne

Filmemacher Jan Haft - gerade für seine neueste Produktion "Der Bach" in Ludwigsburg mit dem Publikumspreis ausgezeichnet - begeistert in Geheimnisvoller Garten – Frühlingserwachen die Zuschauer mit der Kraft außergewöhnlicher Bilder. Er zeigt die verschwenderische Vielfalt unserer Gartenwelten macht deutlich, wie oft Schönheit und Nutzen in unseren Gärten zwei Seiten derselben Medaille sind. (Deutschland, 2014 – 44 min)

NaturVision-GartenFlimmern BUGA2019

NaturVision-GartenFlimmern zeigt

Wenn ein Garten wächst

Di, 6.8.: 21.30 Uhr, Fährlebühne

Ines Reinisch erzählt in ihrer Kinodokumentation Wenn ein Garten wächst von dem heiteren Abenteuer einer Gruppe Nachbarn in Kassel, die ohne besondere Vorkenntnisse, aber mit viel Mut und Motivation erfolgreich eine fade, städtische Rasenfläche in eine öffentliche Gartenoase mitten in der Stadt verwandelt. (Deutschland, 2014 – 78 min, Gewinner des NaturVision Musikfilmpreis 2015)

NaturVision-GartenFlimmern BUGA2019

NaturVision-GartenFlimmern zeigt

Geheimnisvoller Garten – Erntezeit

Mo, 12. 8.: 21.30 Uhr, Fährlebühne

Filmemacher Jan Haft, der mit seiner außergewöhnlichen Kamerakunst die Zuschauer in seinen Bann zieht, taucht in Geheimnisvoller Garten – Erntezeit tief in die Tier- und Pflanzenwelt unserer Gärten ein. Der Film zeigt Tiere wie Feldwespe und Mauswiesel, die kaum einer kennt und die doch wichtige Verbündete des Gärtners im Kampf gegen Schädlinge sind. (Deutschland, 2014 – 44 min)

NaturVision-GartenFlimmern BUGA2019

NaturVision-GartenFlimmern zeigt

Der Bauer und sein Prinz

Di, 13.8.: 21.30 Uhr, Fährlebühne

Filmemacher Bertram Verhaag beobachtete mehr als 5 Jahre lang Prinz Charles und seinen Farmmanager David Wilson. Die berührende Dokumentation Der Bauer und sein Prinz wirft ein besonderes Licht auf den Prinzen, der die Vision hat, die Welt ökologisch zu ernähren und die geschundene Natur zu heilen. (Deutschland, 2015 – 80 min)

NaturVision-GartenFlimmern BUGA2019

NaturVision-GartenFlimmern zeigt

Sex, Lies and Butterflies – Wunderwesen Schmetterling

Mo, 19.8.: 21.30 Uhr, Fährlebühne

Der Film Sex, Lies and Butterflies – Wunderwesen Schmetterling enthüllt das dramatische Dasein, das sich hinter der hübschen äußeren Erscheinung von Schmetterlingen verbirgt. Vom Schmetterling zum Ei, zur Raupe, zur Puppe und neuerlich zum Schmetterling durchleben sie einen unaufhörlichen Kreislauf der Verwandlungen, den dieser Film in unvergesslichen Bildern festhält. (Österrreich, 2017 – 50 min, Gewinner des NaturVision Kamerapreis 2018)

NaturVision-GartenFlimmern BUGA2019

NaturVision-GartenFlimmern zeigt

Hummeln - Bienen im Pelz

Di, 20.8.: 21.30 Uhr, Fährlebühne

Hummeln sind – ähnlich wie Bienen – Sympathieträger und zaubern Naturliebhabern oft ein Lächeln ins Gesicht. Aber wer weiß, dass die Hummelkönigin versteckt im Laubboden überwintert oder wehrhaft den Kampf gegen Vögel und Mäuse aufnimmt? Prof. Dr. Kurt Mündl erzählt in „Hummeln – Bienen im Pelz“ ein Jahr im abenteuerlichen Leben einer Hummel. (Österreich 2013 – 45 min)